Zur Startseite
       
Login Registrierung Kalender Zur Startseite Teammitglieder Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen

GT3 Treff Forum » Fahrzeugforum für Porsche GT3 » Porsche GT3 Rennversionen und Tourenwagen » Würde nicht sagen jeder braucht einen Mac » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Würde nicht sagen jeder braucht einen Mac
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

16.06.2019 22:52

Grünschnabel
Beiträge: 1
Dabei seit: 16.06.2019
Würde nicht sagen jeder braucht einen Mac

Würde nicht sagen jeder braucht einen Mac
Seit Windows XP vertreibt Microsoft für den Desktop nur noch Nachfolger von Windows NT, da Windows 9x
aufgrund technischer Schwächen aufgegeben wurde.', 'Inspiriert vom grafischen Betriebssystem von Apple, der
Macintosh System Software, das wiederum vom Computer mit dem ersten grafischen Betriebssystem überhaupt –
dem Xerox Alto – inspiriert war, entwickelte Microsoft daraufhin die eigene, auf DOS basierte grafische Oberfläche
„Interface Manager", die kurz vor der Veröffentlichung der Version 1.0 1985 in „Windows" umbenannt wurde.',
'Obwohl sowohl Apple als auch Microsoft die grafische Benutzeroberfläche, englisch Graphical User Interface
(GUI), von Xerox lizenziert hatten, sah Windows 1.0 in einigen Details dem Macintosh-Betriebssystem nur allzu
ähnlich – bis hin zum „Spezial"-Menü, das der Macintosh zuerst hatte.', "November 1983 wurde von Microsoft auf
der COMDEX/Fall '83 ein Prototyp mit der Bezeichnung „Interface Manager" vorgestellt, welcher die erste
grafische Benutzeroberfläche von Microsoft für DOS darstellte.", 'Microsoft Windows Millennium Edition erschien
2000 mit Multimedia-Verbesserungen und einer Systemwiederherstellung, um das System auf einen
automatischen oder vom Benutzer ausgewählten Zeitpunkt zurückzusetzen.
Die erste Version von Microsoft Office erschien 1989 ausschließlich für den Apple Macintosh und umfasste die
Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel und die Präsentationssoftware PowerPoint.', "Seit Sommer
2006 kann mithilfe der Lia Rumantscha für Office 2003 ein Language Pack inklusive Rechtschreib- und
Grammatikprüfung für Rumantsch Grischun heruntergeladen werden;[13] im Frühjahr 2007 wurde eine
elsässische Version vom Amt für Sprache und Kultur im Elsass (Office pour la Langue et la Culture d'Alsace, OLCA)
vorgestellt.", 'Im Zuge der Vorstellung von Office 2013 und Windows 8 hat Microsoft auch eine neue Version der
Office Online vorgestellt, die nun vollständig auf HTML5 basiert.', 'Folgende Komponenten gehören zum
derzeitigen Microsoft-Office-System (Office 2010 für Windows, Office 2011 für Macintosh) und Office 2016 für
Windows, Mac, iOS und Android, die teilweise in verschiedenen Ausgaben erhältlich sind sowie zum Großteil
auch, oder nur, als Einzelprogramme: Komponenten, welche nicht mehr in den Officepaketen (2010 bzw.', 'MacOS
Classic erschienen sind:

Mit der Version 7.0, die nur für Windows herausgegeben wurde, erfolgte ein teilweise
mehrfacher Versionssprung in Teilprogrammen, um:

Die Mac- und Windows-Versionen erhielten ab der
darauf folgenden Version zwar jeweils dieselben internen Nummern, waren aber an der Bezeichnung.
2016 habe ich mir ein MacBookPro besorgt:
https://de.quora.com/Würdest-Du-Dich-beim-Kauf-für-Mac-oder-Windows-entscheiden
Populär in der IT wurde ab 2013 besonders die Software Docker, auch wenn es davor schon diverse andere
Projekte gab, die Vergleichbares ist auf Detailebene keine feststehende Technik, sondern mehr eine Sammlung
von Prinzipien, die einzelne Softwareprojekte und -produkte etwas unterschiedlich interpretieren.', 'Viele Jahre
wurde der Ansatz nur sporadisch zu Zwecken von Softwaretests und dem Schutz von Servern genutzt, besonders
unter den Derivaten von BSD-Unix, die es unter dem Namen Jails weiterentwickelten[2].', 'Auch wenn es in den
späten 1990er-Jahren mit User Mode Linux Aktivitäten bei Linux-Entwicklern gab, um das Betriebssystem im
Betriebssystem zu starten, fand dieser Ansatz nur in Fachkreisen höhere Beachtung[3].', 'In der Folge sind
besonders für Linux eine Reihe von Alternativen zu Docker entstanden, darunter rkt (ausgesprochen Rocket) und
das Teilprojekt Nspawn von systemd.', 'Dafür gibt es auch Realisierungen für die Hostbetriebssysteme Windows
und MacOS, die jedoch letztlich zusätzlich zur Containervirtualisierung einen leichtgewichtigen Hypervisor
verwenden, um wieder einen Linux-Kernel zu starten und diesen dann mit Docker zu nutzen.
LillaLowra ist offline Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Beiträge von LillaLowra suchen Nehmen Sie LillaLowra in Ihre Freundesliste auf Diesen Beitrag editieren/löschenAuf diesen Beitrag antwortenDiesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GT3 Treff Forum » Fahrzeugforum für Porsche GT3 » Porsche GT3 Rennversionen und Tourenwagen » Würde nicht sagen jeder braucht einen Mac
Baumstruktur | Brettstruktur

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH